In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2019-5

Johann-Wolfgang von Goethe schrieb:
Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß.

Dies trifft in beiderlei Hinsicht sowohl als Lebensmittel wie auch als Sportmedium zu. Innerhalb von 4 Einheiten und 1 Videoanalyse legen wir die Basis für ein geniales Bewegungsgefühl. Gerade die Vielfalt zwischen dem Rücken-, Brust- und Kraulschwimmen entwickelt unser Atmungssystem wie in keiner anderen Sportart. Dies übertragen wir auch in unseren Alltag. Dafür steht ja wie bekannt ist die Hypothalamus/Hypophyse/Nebennierenrinden Stress Hormon Achse.

Wasser ist 1000mal dichter als Luft. Diese Situation ist die beste Voraussetzung um Sehnen, Bänder und Muskulatur so aufzubauen, dass die Stabilitäts – Beweglichkeits – und Kräftigungsachse im idealen Verhältnis zueinander trainiert wird.

Dr. Earl Mindell beschreibt und erklärt in seinem Buch (Der Happiniess Effekt) den positiven Einfluss von Minus-Ionen  als unsichtbare Stimmungsaufheller an den Wasseroberflächen der Seen. Bis zu 70.000 Minus Ionen werden pro cm³ gemessen. Das bedeutet eine genussvolle Schwimmeinheit fördert die Alkalisierung und Blutreinigung, die Ausscheidung von Zellabfällen, eine Verbesserung des Gama-Globulin-Stand und damit auch des Immunsystems sowie eine Verbesserung des gesamten Nervensystems um nur ein paar positve Effekte zu erwähnen.

Neue Termine:

Ironman Austria-Kärnten Trainingscamp Fr. 07.06 – Mo. 10.06.2019
In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 20.09 – So. 22.09.2019
In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 18.10 – So. 20.10.2019

 

Teile diese Seite: