Langlaufcamp Eisenerzer Ramsau

Alternativtraining im Winter

In diesen 3 Tagen werden die Grundtechniken im freien und klassischen Stil erlernt. Dabei stehen Genuss, Koordination und Spaß mit dem Schnee im Vordergrund.

Ziel, Inhalte und Voraussetzungen:

  • Erlernen und Verbessern sämtlicher Langlauftechniken im freien Stil
  • Erlernen und Verbessern der Langlauftechnik im klassischen Stil
  • Reizvariabilität und alternatives Training der Kraft und Ausdauer
  • Verbesserung der Koordinativen Fähigkeiten
  • Dieses Trainingscamp ist sowohl für Neueinsteiger als auch Triathleten/Langläufer geeignet

Es werden zwei Gruppen gebildet:
Mag. Helmut Wolf übernimmt die Skating Gruppe
Mag. Sylvia Gloggnitzer übernimmt die Klassik Gruppe

Zeitplan:

Freitag:
Bis 09:30 Uhr individuelle Anreise
10:00 bis 12:00 Uhr Langlauftraining
13:00 bis 14:00 Uhr Mittagspause
14:30 bis 16:30 Uhr Langlauftraining
Danach Sauna und Wellness
Anschließend Abendessen und Videopräsentation

Samstag:
09:30 bis 11:30 Uhr Langlauftraining
13:00 bis 14:30 Uhr Mittagspause
14:30 bis 16:30 Uhr Langlauftraining
Danach Sauna und Wellness
Anschließend Abendessen und Videoanalyse

Sonntag:
09:30 bis 11:30 Uhr Langlauftraining
Danach Heimreise

Daten:

Dauer:
Freitag, 02.02.2018 bis Sonntag, 04.02.2018

Anfahrt und Adresse:
Klagenfurt – Friesach – Judenburg (S36) – Knoten St. Michael Richtung Linz – Abfahrt Traboch – Trofaiach
– Präpichl – Eisenerz – Abzweigung Ramsau ca. 5km, Jugend- und Familiengästehaus Eisenerzer Ramsau

Infrastruktur:
Das Langlauftraining wird auf den Loipen des nordischen Leistungszentrum in der Ramsau (ca. 1200m) Seehöhe bei Eisenerz durchgeführt.

Preis:

Doppelzimmer € 320,-
Einzelzimmerzuschlag € 20,-

Inkludiert:

  • Zwei Nächtigungen mit Vollpension
  • Alle Loipengebühren
  • 5 Langlaufeinheiten mit 1 Videoanalyse
  • Saunabesuche

Anmeldungen:
Bis Montag dem 08.01.2018

Bankverbindung:

Raiffeisenbezirksbank Klagenfurt

IBAN: AT59 3935 8000 0101 3226
BIC: RZKTAT2K358

Nach erfolgter Überweisung wird die Anmeldung entgegengenommen.

Teile diese Seite: