In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2016-11

In 7 Schritten legten wir an diesen Wochenende den Grundstein zum Kraul-, Rücken- und Brustschwimmen.

Das genügt, um beim einen oder anderen sportliche Veränderungen auszulösen die vorher nicht für möglich gehalten wurden.

Nach 4 Wassereinheiten, 1 Videoanalyse und Aufbau der teilweise nicht bewusst wahrgenommenen Muskulatur entwickeln sich neue mentale Strukturen, die auch in anderen Lebensbereichen oder Sportarten zur Geltung kommen.

Innerhalb von 9 Stunden gibt es immer wieder Momente an denen gezweifelt wird. Bei der abschließenden Feedbackrunde freut sich jeder, der diese Hürde überwunden hat. Dabei werden individuelle AHA Erlebnisse angesprochen bei der eine spürbare Weiterentwicklung stattfindet.

Nächste Termine

Schwimm/Laufcamp Lignano Fr. 18.11. – So. 20.11.2016
In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 13.01. – So. 15.01.2017

Teile diese Seite:

Schwimmworkshop mit der Österreichischen Nationalbank 2016-11

Vom 5.11 – 6.11 waren wir zu Gast im Bundesportzentrum Südstadt. Unter dem Aufhänger: In 7 Schritten zum Kraulen betreuten wir eine kleine Gruppe von Einsteigern zu ihren ersten Schwimmerlebnissen.

Das Hauptthema in dieser Gruppe war die Atmung, um das Vertrauen zum Wasser und dem eigenen Körper zu festigen.

Die Fortgeschrittenen erhielten von Masters Vizeweltmeister Josef Kocsi der nächstes Jahr in der AK der 70 jährigen
seinen 400m Lagen Rekord (Delfin/Rücken/Brust/Kraul) von 6:07 min bestätigen möchte, ein spezielles Programm. Kocsi bewies auf eindrucksvolle Weise wie schwimmerische Fitness bis ins höhere Alter auf super Niveau erhalten bleibt.

Nächste Termine

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 11.11. – So. 13.11.2016
Schwimm/Laufcamp Lignano Fr. 18.11. – So. 20.11.2016

 

Teile diese Seite:

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2016-10

Man sagt, dass Schwimmen als gleichbleibende, rhythmische Bewegungsform einen positiven Effekt auf die Psyche hat.

Und die Psyche wird durch das Bewusstsein gesteuert, welches wiederum eine Form oder Fähigkeiten entstehen lässt.

Beim Schwimmworkshop bauen wir ganzheitliche Fähigkeiten auf. Zum einen verbessern wir das Wahrnehmungspotenzial der verkürzten und abgeschwächten Muskulatur. Diese 650 Mitarbeiter formen nicht nur den Körper und stellen ein Attranktivitätsmerkmal dar, sondern vermitteln uns durch die Bewegungsleichtigkeit auch ein Glücksgefühl.

Die Atmung, Wasserlage, Arm- und Beinkoordination werden anhand der Videoanalyse auf jeden einzelnen Teilnehmer
so aufbereitet, dass die 2 wichtigsten Punkte die weitere Entwicklung begünstigen.

Jetzt liegt es nur mehr an mir, das oben angesprochene umzusetzen :):):) Danke euch 4 Jungs!

Nächster Termin

Schwimmworkshop in Klagenfurt Fr. 11.11. – So. 13.11.2016

 

Teile diese Seite:

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2016-05

Wasser ist 1000 Mal dichter als Luft. Daher gilt es sich schlüpfrig zu machen. Beim 3tägigen Schwimmworkshop legen wir mit den Basisübungen die Voraussetzung zum eleganten Schwimmen.

Mit 4 Einheiten und einer Videoanalyse sind durchschnittlich begabte Menschen in der Lage mittels Kraul, Brust und Rücken Distanzen zu absolvieren, die vorher kaum vorstellbar sind.

Eines der größten AHA Erlebnisse ist immer wieder das unterschätzte Potential der gut gekräftigten und gedehnten
Muskulatur. Bis zu 1/3 der Schwimmleistung wird dem aktiven Bewegungsapparat zugeschrieben.

Beim holistischen Schwimmen geht der Trend in die Ganzheitlichkeit. Dabei spielen Glückshormone wie
z. B. Dopamin, Serotonin, Phenylethylamin, Oxytocin eine wichtige Rolle. Diese beschleunigen die Lern- und Merkfähigkeitskurve. Wahrgenommen wird dies durch die „Gänsehaut“ und dem positiven Gefühl nach dem Sport.

Nächster Termin

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 30.09. – So. 02.10.2016

 

Teile diese Seite:

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2016-04

Es ist immer wieder überraschend, welche Voraussetzungen jemand beim Erlernen einer Sportart unwissentlich mitbringt. Erst im Laufe eines Wochenendes erkennt man, wie z. B. das Berufsbild eines Musikers den Kraulbeinschlag beeinflusst.

Das Hamsterrad der Atmung ist wohl ein Dauerbrenner über das an Land nie nachgedacht wird. Im Wasser wird es aber zum Thema. Denn viele Schwimmer schalten sobald der Kopf unter Wasser ist auf Alarmmodus. In diesem Augenblick antwortet unsere Muskulatur mit Spannung und nimmt Einfluss auf die Bewegungsqualität.

Nach 3 Tagen üben kommen die ersten Erfolge!

Bewundernswert sind die inneren Dialoge die beim Kraullernen immer wieder zu hören sind. Hier schlägt die Programmierung voll zu. Jene, die schon in der Schule nicht auf den Rotstift des Lehrers geschaut haben, sind früher am Ziel.

Nächste Termine

Pfingstcamp Fr. 13.05. – Mo. 16.05.2016
In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 20.05. – So. 22.05.2016

 

Teile diese Seite:

Radcamp Cesenatico 2016-04

Jim Rohn sagte einmal: „Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast“

Nach diesem Motto gestalteten wir unsere Urlaubswoche in Italien. Insgesamt waren wir mehr als 30 Stunden mit unseren Rädern, Laufschuhen und Schwimmbrillen beschäftigt.

Dabei kam der Körper nicht zu kurz!

Parallel dazu trainierten wir auch unsere mentale Durchhaltefähigkeit. Speziell dann, als wir in der Berg und
Hügellandschaft unterwegs waren und kein Auto weit und breit zu sehen war. In diesen Momenten gab es genug Zeit
der Selbstphilosphie während der Schweiß die Wange herunterlief 🙂

Das dabei entstandene Glücksgefühl wurde beim reichhaltigen Abendbuffet nochmals in Erinnerung gerufen. In den
kommenden Tagen wird sich das Training in ein Formhoch aufbauen. Somit sollte Jim Rohn mit Körper und Leben
Recht behalten.

Vielen Dank für diese einzigartige Woche 🙂

Nächste Termine

Schwimmworkshop in Klagenfurt Fr. 22.04. – So. 24.04.2016
Pfingstcamp in Klagenfurt Fr. 13.05. – Mo. 16.05.2016

 

Teile diese Seite:

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2016-03

Auch beim Schwimmen ist die Kausalität als Naturgesetz anzutreffen. Nach dem Prinzip von Ursache und Wirkung erfolgt die Entwicklung des Schwimmstils. Daher gibt es auch kein richtig oder falsch. Denn jeder Teilnehmer startet mit anderen Voraussetzungen und definiert seine Erfolgskriterien.

Eines haben alle gemeinsam. Jeder erwartet eine schnelle Lernkurve um den Nucleus accumbens (Belohnungs- und Lustzentrum im Gehirn) möglichst oft zu befeuern.

Passt das Wechselspiel (Ursache) der gut gedehnten und gekräftigten Muskulatur, so hat dies einen positiven Einfluss (Wirkung) auf den Säure/Basenhaushalt, die versteckten Entzündungen und die Zelloxidation. Damit ist zumindest die pysiologische Grundlage für ein regelmäßiges Training gelegt.

Faszinierend ist immer wieder unser Wahrnehmungsfilter, sowohl meiner als Trainer als auch der, der Teilnehmer. Diese 3 Tage sind jedes Mal ein kreativer Prozess, der das Wahrgenommene formt 🙂 🙂

Nächste Termine

Radcamp Cesenatico  Sa. 09.04. – Sa. 16.04.2016
In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 22.04. – So. 24.04.2016

Teile diese Seite:

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer 2016-02

Das schönste Gefühl im Training ist, wenn es ohne Anstrengung locker läuft. Du springst in den See, wechselst je nach Bauchgefühl die Schwimmlage und erfreust dich deiner Fitness.

Das eine Mal siehst du dein Programm als Muskelstraffung und Körperformung, ein ander Mal als aktive Erholung und Zellreinigung und eine Zeit später vielleicht als Vorbereitung für einen Wettkampf.

Nachdem die Woche 7 Tage hat nimmst du eine zweite und dritte Sportart für die Abwechslung hinzu. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit nachhaltig über Wochen und Monaten regelmäßig Sport zu betreiben. Du hast nämllich Spaß dabei und fühlst dich gut. Parallel dazu verändert sich deine Wahrnehmung und Kreativität. Die Psyche und der Geist beginnen Gegebenheiten anders als früher zu werten. Du spürst Veränderung die dich innerlich zum Lachen bringt.

Und irgendwann inspirierst du Menschen ohne es bewusst zu merken. Einfach nur, weil du das machst was für dich stimmig ist.

Nächste Termine

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 11.03. – So. 13.03.2016
Radcamp Cesenatico Sa. 09.04. – Sa. 16.04.2016

 

Teile diese Seite:

Schwimm Camp Lignano 2016-02

Mit 6 Schwimmeinheiten, 1 Videoanalyse und 3 Laufeinheiten beendeten wir vergangenes Wochenende 3 sportliche Tage in Italien.

Das Ziel der Teilnehmer war es, mehr Wassergefühl aufzubauen und alle Schwimmlagen zu verbessern. Durch die Lagenvielfalt entwickelten sich dabei jene Muskeln, die Haltearbeit verrichten und dem Training mehr Leichtigkeit geben.

Bei den Strandläufen diskutierten wir über fördernde und hemmende Glaubenssätze. Diese prägen auf unterschiedlichste Weise die Lebensqualität. Viele Menschen suchen nach dem Geheimnis des Gelingenes. Dabei stellten wir fest: Lernen sollte immer mit einem positiven Gefühl gekoppelt werden.

Nächste Termine

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 26.02. – So. 28.02.2016
Radcamp in Cesenatico Sa. 09.04. – Sa. 16.04.2016

 

Teile diese Seite:

Langlauf Camp in der Eisenerzer Ramsau 2016-01

Vom 29.01 bis 31.01 verbrachten wir 3 Tage in der Eisenerzer Ramsau. Dabei standen die freie Technik mit dem Skating und der klassische Stil im Vordergrund. Insgesamt gab es 5 Einheiten und 1 Videoanalyse.

Für einige Teilnehmer waren es die ersten Schritte in dieser Sportart. Hier war das Ziel die Schi zum Gleiten zu bringen und die Arme mit den Beinen zu synchronisieren. Für die Fortgeschrittenen galt es die Vielseitigkeit am Schnee zu erweitern und das Laufniveau schneller und besser an die Geländegegebenheiten anzupassen.

Bei den abendlichen Nachbesprechungen stellten wir fest, dass unter anderem eine gut ausgebildete Tiefenmuskulatur die Koordination und Feinmotorik positiv prägt. Von da an erfahren wir die Bewegung als besondere Erlebnisqualität. Das dabei entstehende Körpergefühl und der spielerische Rhythmus sind die Belohnung die sich täglich Millionen Menschen auf dieser Welt abholen.

Teile diese Seite: