Schwimm Camp Lignano 2016-02

Mit 6 Schwimmeinheiten, 1 Videoanalyse und 3 Laufeinheiten beendeten wir vergangenes Wochenende 3 sportliche Tage in Italien.

Das Ziel der Teilnehmer war es, mehr Wassergefühl aufzubauen und alle Schwimmlagen zu verbessern. Durch die Lagenvielfalt entwickelten sich dabei jene Muskeln, die Haltearbeit verrichten und dem Training mehr Leichtigkeit geben.

Bei den Strandläufen diskutierten wir über fördernde und hemmende Glaubenssätze. Diese prägen auf unterschiedlichste Weise die Lebensqualität. Viele Menschen suchen nach dem Geheimnis des Gelingenes. Dabei stellten wir fest: Lernen sollte immer mit einem positiven Gefühl gekoppelt werden.

Nächste Termine

In 3 Tagen vom Brust- zum Kraulschwimmer Fr. 26.02. – So. 28.02.2016
Radcamp in Cesenatico Sa. 09.04. – Sa. 16.04.2016

 

Teile diese Seite:

Langlauf Camp in der Eisenerzer Ramsau 2016-01

Vom 29.01 bis 31.01 verbrachten wir 3 Tage in der Eisenerzer Ramsau. Dabei standen die freie Technik mit dem Skating und der klassische Stil im Vordergrund. Insgesamt gab es 5 Einheiten und 1 Videoanalyse.

Für einige Teilnehmer waren es die ersten Schritte in dieser Sportart. Hier war das Ziel die Schi zum Gleiten zu bringen und die Arme mit den Beinen zu synchronisieren. Für die Fortgeschrittenen galt es die Vielseitigkeit am Schnee zu erweitern und das Laufniveau schneller und besser an die Geländegegebenheiten anzupassen.

Bei den abendlichen Nachbesprechungen stellten wir fest, dass unter anderem eine gut ausgebildete Tiefenmuskulatur die Koordination und Feinmotorik positiv prägt. Von da an erfahren wir die Bewegung als besondere Erlebnisqualität. Das dabei entstehende Körpergefühl und der spielerische Rhythmus sind die Belohnung die sich täglich Millionen Menschen auf dieser Welt abholen.

Teile diese Seite: