Radcamp Cesenatico 2016-04

Jim Rohn sagte einmal: „Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast“

Nach diesem Motto gestalteten wir unsere Urlaubswoche in Italien. Insgesamt waren wir mehr als 30 Stunden mit unseren Rädern, Laufschuhen und Schwimmbrillen beschäftigt.

Dabei kam der Körper nicht zu kurz!

Parallel dazu trainierten wir auch unsere mentale Durchhaltefähigkeit. Speziell dann, als wir in der Berg und
Hügellandschaft unterwegs waren und kein Auto weit und breit zu sehen war. In diesen Momenten gab es genug Zeit
der Selbstphilosphie während der Schweiß die Wange herunterlief 🙂

Das dabei entstandene Glücksgefühl wurde beim reichhaltigen Abendbuffet nochmals in Erinnerung gerufen. In den
kommenden Tagen wird sich das Training in ein Formhoch aufbauen. Somit sollte Jim Rohn mit Körper und Leben
Recht behalten.

Vielen Dank für diese einzigartige Woche 🙂

Nächste Termine

Schwimmworkshop in Klagenfurt Fr. 22.04. – So. 24.04.2016
Pfingstcamp in Klagenfurt Fr. 13.05. – Mo. 16.05.2016

 

Teile diese Seite: